Von Dustin Hasberg | News vom 13.05.2014 - 16:11 Uhr - Kommentieren
Metro: Last Light Screenshot

Entwickler 4A Games verlegt das Hauptquartier nach Malta, wobei das Entwicklerstudio in Kiew als Niederlassung bestehen bleiben soll. Außerdem scheint es so, als wenn 4A Games bereits in wenigen Wochen einen neuen Metro-Ableger ankündigen wird.

Mit der Metro-Serie ist bei Entwickler 4A Games ein beliebtes Franchise entstanden. Ausschlaggebend dafür dürfte das abwechslungsreiche Setting sein, immerhin spielt der Titel zu großen Teilen in der Moskauer Metro. Wie das Entwicklerstudio nun mitgeteilt hat, werde man das Hauptquartier von 4A Games nun von Kiew nach Malta verlegen, wobei das Studio in Kiew als Niederlassung bestehen bleiben soll. Studio-Chef Dean Sharpe spricht über den Grund dieser Veränderung.

Mit der Verlegung nach Malta verspreche man sich eine bessere Möglichkeit mit anderen Entwicklern auf einer internationalen Ebene konkurrieren zu können, immerhin gehört Malta zur EU. Außerdem biete Malta "fantastische Anreize für Spieleentwickler" und man sei darüber hinaus zuversichtlich, dass Malta für Talente aus Kiew und dem Rest der Welt attraktiv sein dürfte.

Außerdem berichtet timesofmalta.com, dass 4A Games derzeit neben Next-Gen-Versionen der ersten Metro-Spiele auch an einem völlig neuen Titel arbeitet, der im Metro-Universum angesiedelt ist. Bereits in wenigen Wochen soll es dazu eine offizielle Ankündigung geben. Wir halten euch darüber wie gewohnt auf dem Laufenden und teilen euch mit, falls eine solche Ankündigung tatsächlich von 4A Games getätigt werden sollte.

Entwickler 4A Games arbeitet derzeit offenbar bereits an einem neuen Metro-Ableger.

Quelle: www.timesofmalta.com

Seitenauswahl

Infos zu Metro: Last Light

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Metro: Last Light
Metro: Last Light - Umsetzung für SteamOS Wie Deep Silver nun verlauten ließ wird der Shooter Metro: Last Light nach Linux nun auch für SteamOS umgesetzt. Zudem wird den 300 Prototypen der Steam Machines eine solche Version ...
Artikel zu Metro: Last Light
Metro: Last Light - Linux-Version steht zum Kauf bereit Ab sofort können auch Linux-Nutzer ihr Vergnügen mit dem Ego-Shooter Metro: Last Light haben. Interessierte Spieler dürfen sich die Fassung nun via Steam herunteladen.
News zu PUBG

PUBG - Die zwei neuen Waffen im Detail: DP-28 und AUG A3

23.11.

Call of Duty WW2 - Professionelle Spieler zocken gegen Geld eure Spiele

23.11.

Gwent - Singleplayer-Kampagne Thronebreaker auf 2018 verschoben

23.11.

Steam - Herbst-Sale mit lohnenden Angeboten gestartet

23.11.

Stranger Things - Die häufigsten Google-Fragen vom Cast beantwortet

23.11.

Xbox Live - Games With Gold für Dezember 2017 bekannt

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!

TOP GAMES

  • PUBG Survival 4/5
  • Call of Duty WW2 Shooter 3/5
  • Friday the 13th: The Game Survival-Horror 4/5